Folgende Stellen sind zur Zeit ausgeschrieben:

Examinierte Pflegefachkräfte in Voll- und Teilzeit

Wir suchen ab sofort examinierte Pflegefachkräfte in Voll- und Teilzeit. Berufserfahrung sollte vorhanden sein.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung per Post oder an Mailadresse

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich auch gerne vorab telefonisch bei uns melden. Wir garantieren absolute Vertraulichkeit.

 


Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin / zum examinierten Altenpfleger

Wir bieten zum 01.08.2017 einen Ausbildungsplatz zur examinierten Altenpflegerin / zum examinierten Altenpfleger an.

Neben der schulischen Ausbildung erlernen Sie die praktischen Fähigkeiten des Altenpflegeberufs.

Eine Übernahme in eine Festanstellung nach Abschluss der Ausbildung ist möglich.

Unser Ausbildungs-Kooperationspartner:
Malteser Berufsfachschule für Pflegekräfte in Duderstadt
Schützenring 6
37115 Duderstadt
Tel: 0 55 27 / 98 92-60
Gerne können Sie auch ein Probearbeiten mit uns vereinbaren um in den Beruf “hereinzuschnuppern”!

 

Informationen zum Inhalt der Ausbildung

Die Ausbildungsform zum Altenpfleger ist ein Unikat, denn sie ist weder eine rein schulische Ausbildung noch eine klassische duale Ausbildung. Sie verbringen Ihre Ausbildungszeit sowohl an einer Altenpflegeschule als auch zu einem großen Teil an einer oder mehreren Einrichtungen für Altenpflege.

Theoretischer und praktischer Unterricht an der Altenpflegeschule
In der Berufsschule lernen Sie  zunächst die institutionellen und rechtlichen Rahmenbedingungen der Altenpflege kennen. In Sozialkunde lernen Sie etwas über demographischen Wandel und wie Sie mit Statistiken umgehen. Sie werden sich mit verschiedenen Pflegemodellen wie dem ambulanten Dienst und betreutem Wohnen auseinandersetzen und deren Vor- und Nachteilen auf den Grund gehen. Im Bereich der Medizin erfahren Sie, welche Therapiemöglichkeiten es gibt, zum Beispiel bei Alzheimer, und welche Medikamente Sie unter welchen Voraussetzungen verabreichen dürfen.  Auch Deutsch und Mathe sind wichtige Fächer. Sie müssen schließlich Pflegeprotokolle anfertigen und in Gesprächen und Beratungen von Angehörigen die richtigen Worte finden.

Praktische Ausbildung in Einrichtungen für Altenpflege
Grundsätzlich absolvieren Sie den praktischen Teil der Ausbildung in einer Einrichtung für Altenpflege. Es kann aber vorkommen, dass Sie zwischenzeitlich in Form von ambulanten Einsätzen in andere Bereiche wechseln. Das können ambulante Pflegedienst sein, das Krankenhaus oder eine Einrichtung der sozialen Betreuung, die Seelsorge sowie Freizeit- und Wellnessangebote für alte Menschen anbietet. Der praktische Ausbildungsteil dient dazu, Sie im Umgang mit alten Menschen und deren Pflege zu üben. Was Sie sich am Anfang vielleicht noch nicht zugetraut haben, wird im Laufe deiner Ausbildung zur Routine. Nur durch den ständigen Kontakt zu den Menschen bauen sie Vertrauen zu Ihnen auf und Sie werden ein eingespieltes Team.